Kostenloses "Handbuch für Blogger und Internet-Dissidenten“ von Reporter ohne Grenzen (ROG)

handbook_for_bloggers_coverDas neue "Handbuch für Blogger und Internet-Dissidenten“ von Reporter ohne Grenzen (ROG) richtet sich an Weblogger und solche, die es werden wollen.

Das weltweit erste Handbuch dieser Art enthält praktische Tipps und technische Ratschläge für Internet-Tagebücher. Es erklärt, wie man online anonym bleiben kann und Zensur und Filtermechanismen umgeht. Außerdem wird beschrieben, wie man Blogs optimiert, bekannt macht und mit Hilfe grundsätzlicher ethischer und journalistischer Prinzipien Glaubwürdigkeit etabliert.

(...) Mehrere Internet-Experten haben die Produktion des Handbuches unterstützt, darunter der US-amerikanische Journalist Dan Gilmor, der kanadische Internetspezialist für Zensur Nart Villeneuve, der US-Blogger Jay Rosen und weitere Blogger aus der ganzen Welt. Das Handbuch für Blogger ist in fünf verschiedenen Sprachen (Englisch, Französisch, Chinesisch, Arabisch und Farsi) erschienen und kann unter www.rsf.org (PDF-Datei, 46 S., 1.700 KB) heruntergeladen werden.

(Quelle: Pressemeldung von reporter ohne grenzen)
Pirchner - 2006/02/02 15:21

US-Blogger?

Die Charakterisierung von Jay Rosen als "US-Blogger" ist für meinen Geschmack etwas zu diffus. Immerhin lehrt Dozent Rosen Journalismus an der Universität New York und hat bis 2005 das entsprechende Institut geleitet. Eine der heraus ragenden Persönlichkeiten in seinem Metier.

Netzjournalist - 2006/02/05 17:24

Jay Rosen, nur ein US-Blogger?

Vielleicht klingt es für uns Europäer etwas zu salopp, fast schon abwertend. Immerhin bloggt seit Jahren für sein Weblog pressthink, vielleicht ist er mir vor allem als Blogger gegenwärtig. (-: Mancher deutsche Professor wäre wohl beleidigt, wenn ich ihn nur als "Blogger" hervorheben würde. Besten Dank für den Hinweis.

Übrigens: Schöner Artikel von Ihnen/Dir, "Brauchen wir Watchblogs", dadurch bin ich heute erst auf das ORFblog gestoßen.

Trackback URL:
//netzjournalist.twoday.net/stories/997175/modTrackback

alles finden

 

alles draußen

Diigo

Meedia/Die Medien-Woche: Sollte "Zeit"-Herausgeber Josef Joffe...
Im Podcast „Die Medien-Woche“ geben Stefan Winterbauer...
2022/05/16 06:45
SZ [€]: Skandal-Jahrestagung des PEN: Coachella in Gotha
PEN? Man muss es erlebt haben! Szenen eines der spektakulärsten...
2022/05/16 06:34
DLF Kultur: Klimawandel und die Folgen: Die Medien versagen in...
Die Arktis taut auf, Brände in Sibirien, Fluten in...
2022/05/16 06:25
taz: Deniz Yücel und der PEN: Rückendeckung für Neuanfang
Fatal wäre, wenn der PEN in die Zeit vor Yücels Präsidentschaft...
2022/05/15 16:59

alles neue

ich
Das Blog Thomas Mrazek ist der +++ netzjournalist +++....
Netzjournalist - 2022/02/10 14:08
Wo geht’s lang im Online-Journalismus?...
Dieses Blog ruht. Etwas. Natürlich biete ich Ihnen...
Netzjournalist - 2021/10/30 08:25
Quellen finden ist nicht...
Es wird mit der Zeit immer schwieriger, gute Nachschlagewerke...
i-favoriten - 2018/08/18 06:11
Hardy Prothmann entschuldigt...
Hardy Prothmann entschuldigt sich https://www.facebook. com/hardy.prothmann/posts/ 10152634060500489 Ein...
Sven Temel (Gast) - 2014/08/21 08:11
Wow
Ich habe dieses Werk erst kürzlich entdeckt und war...
Leser (Gast) - 2013/09/04 20:59

alles seit

Online seit 6289 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2022/02/10 14:08

alles damit


artikel
banales
bjv
blog-literatur a-m
blog-literatur n-z
djv
fhd-oj
ich
ifkw-lmu
impressum
notabene
oj-literatur
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren