Twitter: Wider den redaktionellen Ernst ...

screenshot_twitter.com_abendzeitungRedaktionelle Selbstkritik bei der Münchner "Abendzeitung", allerdings lesen derzeit nur rund 370 "Follower" (vor drei Wochen waren es noch 35, ergänzte die "Abendzeitung" eben) das Twitter-Angebot der Boulevard-Zeitung. Ich betrachte das bislang eher als Klamauk; gehaltvolle inhaltliche Diskussionen lassen sich über Twitter nicht führen, wie die "Abendzeitung" und ich letzte Woche feststellen mussten (ja, ich habe dabei über die Stränge geschlagen).

Ich könnte mir vorstellen, dass es in einem halben Jahr viele Twitter-Angebote von Medien nicht mehr geben wird oder dass sie zumeist nur mehr oder weniger automatisch bespielt werden (sprechen wir Ende August doch noch mal darüber). Ich will die Bemühungen dieser Zeitung und anderer Medien damit aber auf keinen Fall in die Tonne treten, es ist insbesondere in Krisenzeiten löblich, wenn neue Dinge ausprobiert werden, da kann es ruhig auch mal etwas klamaukig werden. Zur Mahnung auch ein aktueller Twitter-Beitrag meines Kollegen Fiete Stegers: "Ob Twitter inzwischen weltweit schon mehr Arbeitsstunden gefressen hat als Solitaire?".

Für die Metaebene: In meiner Bookmark-Sammlung gibt es rund 150 Beiträge zu Twitter.

Trackback URL:
http://netzjournalist.twoday.net/stories/5522009/modTrackback

alles finden

 

alles draußen

Diigo

Spiegel Online: Hass im Netz: Wolf Melzer schreibt an gegen Trolle...
"Die Debattenkultur im Netz wird immer rauer. Wolf...
2017/07/24 13:26
Rheinneckarblog: Herr Lübke, beenden Sie Ihr bedauernswertes...
"Der Schock muss tief sitzen bei Dirk Lübke, Chefredakteur...
2017/07/22 19:05
correctiv.org: [rechte Wochenzeitung „Deutschland-Kurier“...
"Das Blatt will gegen den angeblichen liberalen und...
2017/07/22 14:42
Deutsche Welle: Print am Pranger
"Haben deutsche Zeitungen während des Flüchtlingszuzugs...
2017/07/22 12:02
Deutsche Welle: Kommentar: Journalismus und Flüchtlinge...
"Eine seriöse Studie kommt zu dem Schluss, deutsche...
2017/07/22 12:01

alles neue

ich
Das Blog Thomas Mrazek ist der +++ netzjournalist +++....
Netzjournalist - 2016/04/27 14:24
Wo geht’s lang...
Dieses Blog ruht. Etwas. Natürlich biete ich Ihnen...
Netzjournalist - 2015/03/24 11:27
Hardy Prothmann entschuldigt...
Hardy Prothmann entschuldigt sich https://www.facebook. com/hardy.prothmann/posts/ 10152634060500489 Ein...
Sven Temel (Gast) - 2014/08/21 08:11
Wow
Ich habe dieses Werk erst kürzlich entdeckt und...
Leser (Gast) - 2013/09/04 20:59
Chancen des Online-Journalismus
Ich finde es auch schade, dass hier nicht mehr so viel...
Andreas Kunze (Gast) - 2013/01/09 08:32

alles seit

Online seit 4533 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2016/04/27 14:28

alles damit

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB


artikel
banales
bjv
blog-literatur a-m
blog-literatur n-z
djv
fhd-oj
ich
ifkw-lmu
impressum
notabene
oj-literatur
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren